FREIE WÄHLER: Stadtwerke müssen zu normalen Tarifen zurückkehren!

Die Preiskrise an den Strommärkten hat auch die Stadtwerke Lübeck getroffen. Sie erklären auf ihrer Homepage: „Aufgrund weiter steigender und stark schwankender Beschaffungspreise an den Energiemärkten konzentrieren wir uns auf unsere Verantwortung als Grundversorger mit einem kurzfristig reduzierten Neukundenangebot.“ Tatsächlich besteht das Angebot für Neukunden nur noch aus der teuren Grundversorgung, zu der die Stadtwerke ohnehin verpflichtet sind. Die FREIE WÄHLER Lübeck fordern zu bezahlbaren Tarifmodellen, auch für Neukunden, zurückzukehren.

Thomas Misch

Thomas Misch

Die Preiskrise an den Strommärkten hat auch die Stadtwerke Lübeck getroffen. Sie erklären auf ihrer Homepage: „Aufgrund weiter steigender und stark schwankender Beschaffungspreise an den Energiemärkten konzentrieren wir uns auf unsere Verantwortung als Grundversorger mit einem kurzfristig reduzierten Neukundenangebot.“ Tatsächlich besteht das Angebot für Neukunden nur noch aus der teuren Grundversorgung, zu der die Stadtwerke ohnehin verpflichtet sind. Die FREIE WÄHLER Lübeck fordern zu bezahlbaren Tarifmodellen, auch für Neukunden, zurückzukehren. 

Der FREIE WÄHLER Kreisvorsitzende, Bürgerschaftsmitglied Thomas Misch, erklärt:

„Die Stadtwerke ist kein gewöhnliches Energieunternehmen, sondern unser kommunaler Energieversorger in öffentlicher Hand. Damit geht auch eine Verantwortung für bezahlbare Energie für die Lübeckerinnen um Lübecker einher. In einer wachsenden Stadt alle Neukunden auf unbestimmte Zeit von bezahlbarem Strom auszuschließen, passt dabei nicht ins Bild. Das ist keine Dauerlösung.

Die Energiekrise ist der falsche Moment, um den Kopf in den Sand zu stecken und das Tarifangebot auf unbestimmte Zeit einfach auf null zu reduzieren. Die Stadtwerke sollten in der Krise offensiv Marktanteile zurückgewinnen.

Wir werden den Bürgermeister in der kommenden Bürgerschaftssitzung mit einer Anfrage auffordern, darzulegen was sein Plan zur schnellstmöglichen Rückkehr zu einer attraktiven Tarifstruktur ist. Es braucht ein verlässliches Datum, wann auch Neukunden wieder mit vernünftigen Preisen rechnen können.“